DIR-System

Die DIR® Vermessung ist eine direkte, interne Methode der Kieferfunktionsdiagnostik und Kiefergelenksfunktionsdiagnostik mittels Bewegungsregistrierung, Übertragung und Umwandlung der Signale in ein rechnergestütztes System. Dieses besteht aus einem Messsensor, Messverstärker und elektronischem Kreuzmesstisch, der selbständig über Schrittmotoren gesteuert wird. Der Anwender arbeitet mit einer komplexen Methode der Diagnostik.

Die Gesellschaft für Funktionsdiagnostik DIR® System mbH & Co. KG bietet zugelassenen Zahnärzten und autorisierten Zahntechnikern eine Weltneuheit auf dem Gebiet der instrumentellen Funktionsdiagnostik für die Behandlung von CMD Patienten auf partnerschaftlicher Basis an.

Einige Systemvorteile:

  • Präzise Leistung und exakte Parameter in der Diagnose
  • detaillierte Information der UK Bewegung (Dynamic)
  • dynamische Verschlüsselung unter Kaudruckbelastung
  • Automatische Sollstellung während der Vermessung
  • Patientenfreundlich & hygienisch
  • Messinstrument / Sensor (Patent angemeldet / Nr. 10 2005 006 323.3)
  • Software / Version 1.1 Win DIR 2006
  • Auswertungstool Messverstärker, digitaler Mehrkanal
  • Kreuzmesstisch mit elektr. Schrittmotoren
  • Trägersysteme, Kunststoff- / Hilfsteile
  • Laptop