Vollkeramik

Fast so, wie ein echter Zahn: Vollkeramik ( Zirkon, e.max)

Immer mehr Patienten äußern den Wunsch nach metallfreiem, biokompatiblem Zahnersatz. Gleichzeitig entspricht die ästhetische Wirkung der Vollkeramik der Optik eines natürlichen, gesunden Zahnes. Die vollkeramische Krone kommt hinsichtlich der Biege- und Lichtleitfähigkeit und der Farbadaption der Keramikkristalle ganz nah an die Eigenschaften des natürlichen Zahns heran.
Anspruchsvolle Patienten wünschen sich dieses Material vor allem im Frontzahnbereich oder bei zahnfarbenen Füllungen im Seitenzahnbereich (Keramikinlays/-onlays/-Teilkronen).
Vollkeramischen Zahnersatz herzustellen setzt hohes Können von Zahnarzt und Zahntechniker voraus. Durch eine genaue zahnmedizinische Beratung des Patienten, eine perfekte Abformung sowie eine präzise und verantwortungsbewusste Ausführung im Labor, die die biomechanischen Funktionsweisen (Kauverhalten u.ä.) mit berücksichtigt, erarbeiten Zahnarzt und Zahntechniker Hand in Hand einen hochwertigen Zahnersatz.